DRIV-Pokal: Heimspiele für RSC II-Teams

Im DRIV-Pokal der Saison 2022/2023 starten die beiden Bundesliga-Teams des RSC auswärts. Die Löwen müssen bereits am 5. November in der Vorrunde beim Zweitligisten Bison Calenberg antreten und dort auf das Weiterkommen hoffen. In diesem Fall würde erneut auswärts ein Achtelfinalduell beim Reginalligisten RESG Walsum II (10. Dezember 2022) anstehen. Die Dörper Cats, Finalist der Vorsaison, starten am 14. Januar direkt im Viertelfinale mit einem Lokalderby bei den Moskitos Wuppertal.

Die zweiten Mannschaften des RSC hatten dagegen Losglück und erwischten zwei Heimspiele zum Auftakt. Regionalligist RSC II bekam den Bundesligisten RSC Darmstadt in eigener Halle zugelost. Die Partie findet am 10. Dezember 2022 statt. Und auch die Zweitliga-Damen des RSC erwarten bei ihrer Pokal-Premiere einen dicken Brocken: Sie spielen am 14. Januar 2023 in der Alfred-Henckels-Halle gegen den letztjährigen Bundesliga-Dritten TuS Düsseldorf-Nord.

Die genauen Spielzeiten stehen noch nicht fest.