Gelungenes Minihockey-Comeback

Mit einem gelungen Heimturnier in Cronenberg sind die Jüngsten des RSC in die Minihockey-Runde eingestiegen. Sechs Mannschaften jagten dem Ball hinterher, neben dem RSC noch die SKG Herringen sowie jeweils zwei Mannschaften des RHC Recklinghausen und der Spielgemeinschaft Krefeld/Iserlohn. Die Alfred-Henckels-Halle war in zwei Spielfelder aufgeteilt, so dass es für die Minis weniger weite Wege, dafür aber mehr Zweikämpfe und Torszenen gab. Eine Wertung gab es nicht, weshalb alle Kinder zufrieden nach Hause fuhren. Und alle anwesenden Mütter auch, denn für jede von ihnen gab es am Ende eine Rose – schließlich hatten sie den Muttertag in der Rollhockey-Halle verbracht.

Fotogalerie

RSC Cronenberg Minihockey 08.05.2022