Turnier des U19w-Nationalteams wegen Corona abgesagt

Mit Torhüterin Lara Immer und den Feldspielerinnen Lilli Dicke, Nina Necke sowie Mette Trimborn wurden vom Trainerteam Christina Klein und Thomas Tolk vier RSC-Spielerinnen für das U19w-Nationalteam nominiert, das am 5. und 6. September 2020 an einem internationalen Turnier in Noisy (Frankreich) teilnehmen sollte. Aufgrund der aktuell angespannten Lage im Großraum Paris haben sich die Veranstalter aber zu entschieden, das Turnier abzusagen.