Team Dörper Cats: Erste Niederlage beendet Klasse-Hinrunde

Im letzten Spiel einer großartigen Bundesliga-Hinrunde hat das Team Dörper Cats die erste Saisonniederlage kassiert. Die fiel allerdings gleich deutlich aus: 1:7 (0:3) hieß es im Spitzenspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenersten IGR Remscheid.

Auf Seiten der Gastgeberinnen kamen einige Dinge zusammen, die letztendlich ein weiteres Erfolgserlebnis verhinderten: Gegen die körperlich überlegenen Remscheiderinnen kamen die Cats nicht ins Spiel und lagen schnell 0:2 zurück. So fanden die Gastgeberinnen nie zu ihrer Form und blieben unter ihren Möglichkeiten, ein Kombinationsspiel konnte nicht gewinnbringend aufgezogen werden.

Trotz der deutlichen Niederlage, bei der Nina Necke den Ehrentreffer markierte, bleibt unter dem Strich aber eine tolle Hinrunde mit Siegen gegen stark eingeschätzte Teams, die mit Platz zwei zur Winterpause belohnt wird. Vier Punkte Vorsprung stehen derzeit auf Rang drei zu Buche, auf dem Serienmeister Iserlohn rangiert. Weiter geht es für das Team Dörper Cats am 4. Januar mit dem Heimspiel gegen die Moskitos Wuppertal.

Team Dörper Cats: Annika Gouder de Beauregard, Lara Immer – Marie Tacke, Hannah Thiel, Bianca Baum, Lea Seidler, Nina Necke (1), Julia Rüger, Nina Fichtner.

Fotos vom Spiel