Rollhockey-Krimi endet gut für U9

Ein Erfolgserlebnis gab es für die U9 auch beim zweiten Spieltag der Winterrunde in Remscheid.

4:3 wurde Gastgeber IGR bezwungen. Matchwinner im Team des RSC war Keeper Benno Brandt: In seiner ersten Saison zwischen den Pfosten wuchs er über sich hinaus und hielt am Ende den umjubelten Sieg fest. A propos Jubel: Der war auch bei Torben Kaptein groß, der er traf erstmals in einem Meisterschaftsspiel für den RSC. Vergessen war da der etwas misslungene Start – denn die erste Partie hatten die grün-weißen Rollhockey-Minis mit 2:6 gegen den TuS Düsseldorf-Nord verloren.

RSC: Benno Brandt – Torben Kaptein, Jona Leipoldt, Max Hoppe, Ben Luis Postleb, Lukas Hausmann, Lenja Haumann.