HighlightsJugendJunglöwen

A-Jugend Damen holen Deutschen Meistertitel

Die A-Jugend Damen des RSC Cronenberg haben nach dem Deutschen Meistertitel der zweiten Bundesliga Damen einen weiteren Titel der Frauen nach Cronenberg geholt. In einem packenden Finale setzte sich das Team des Trainergespanns Sascha Trelle und Jordi Molet gegen die Spielgemeinschaft Düsseldorf/Krefeld, dem Titelverteidiger, mit 2:0 durch.

Das Finale war an Spannung kaum zu überbieten: Nach einer blauen Karte gegen die SG Düsseldorf/Krefeld behielt Carlota Molet Sabater die Nerven und verwandelte sicher zum 1:0. Trotz intensiver Angriffe von Düsseldorf/Krefeld hielt die Cronenberger Abwehr, angeführt von Miriam Simon und Suus van Pruissen, stand. Auf der Gegenseite gelang Pia Bremer mit dem 2:0 der entscheidende Treffer zum Meistertitel.

Bereits im Halbfinale hatten sich die Mini-Cats warmgeschossen und die Spielgemeinschaft Blue Angels, die später den dritten Platz belegten, mit einem beeindruckenden 7:0 besiegt. In der Vorrunde schloss der RSC als Zweiter ab. Hier musste das Team gegen den späteren Finalgegner Düsseldorf/Krefeld eine knappe 2:3-Niederlage hinnehmen. In den anderen Vorrundenspielen zeigte der RSC jedoch seine Stärke: Beim 11:0 gegen REC Konstanz und dem 10:1 gegen die Blue Angels erreichte das Team sogar zweistellige Ergebnisse.

Teamaufstellung

Eva Kraker (Tor)
Pia Bremer
Kira Esmee Crone
Carlota Molet Sabater
Klara Simon
Miriam Simon
Suus van Pruissen
Paula Rapp

Herzlichen Glückwunsch an die A-Jugend Damen des RSC Cronenberg zu diesem großartigen Erfolg!

Ein großer Dank geht an den TuS Düsseldorf-Nord für die professionelle Organisation und die entgegengebrachte Gastfreundschaft.

Fotogalerie

RSC Cronenberg Rollhockey Deutsche Meisterschaft A-Jugend Damen 2024