Cats: Endlich Erfolgserlebnis gegen Remscheid

Nach einem 5:3 (3:2)-Auswärtssieg in Remscheid behalten die Dörper Cats in der Damen-Bundesliga ihre weiße Weste. Die Aufgabe hätte wahrlich leichter sein können: Ausgerechnet Remscheid, das in der wegen der Pandemie abgebrochenen Saison zum Meister erklärt worden war – zu holen war dort in den Vorjahren regelmäßig nichts.

Diesmal aber traten die Gäste von Beginn an selbstbewusst auf und boten den Gastgeberinnen die Stirn. So entwickelte sich ein Schlagabtausch mit offenem Visier, in dem Leonie Lütters per Flachschuss den Dörper Cats den besseren Start bescherte. Dann schlug auf der Gegenseite die Stunde von Lea Steinmetz: Binnen 60 Sekunden drehte sie die Partie zum Remscheider 2:1. Das Spiel blieb weiter offen. Nachdem Nina Necke ebenfalls mit einem trockenen Flachschuss ausgeglichen hatte, holte Torhüterin Annika Gouder de Beauregard Remscheids Sara Oliveira Sousa von den Beinen und sah die Blaue Karte. Lara Immer rückte ins Tor.

Was dann folgte, stammte aus dem Kuriositäten-Kabinett: Anna Behrendt hatte sich den Ball zum Strafstoß zurecht gelegt, sah dann aber nicht, dass Schiedsrichter Peter Thißen den Ball freigegeben hatte. Die Zeit war um – Freistoß für Cronenberg statt 3:2 für Remscheid. So gelang Lilli Dicke unmittelbar vor der Pause noch das 3:2 für die Gäste. Selbst als Maren Wichardt mit einem Kunstschuss auf 4:2 erhöht hatte, war der Drops noch nicht gelutscht. Lea Steinmetz brachte die IGR mit ihrem dritten Tor noch einmal heran. Gut für den RSC, dass die eingewechselte Lara Immer im RSC-Tor einen Sahnetag erwischt hatte und die IGR ihren Strafstoß nach dem 10. Teamfoul nicht nutzen konnte. Wenige Sekunden später machte dann Maren Wichardt mit ihrem zweiten Tor den Deckel auf die Partie und sicherte im zweiten Spiel die Punkte vier bis sechs.

Dörper Cats: Annika Gouder de Beauregard, Lara Immer – Marie Tacke, Bianca Baum, Maren Wichardt (2), Nina Necke (1), Lilli Dicke (1), Leonie Lütters (1), Mette Trimborn

Fotogalerie

RSC Cronenberg Rollhockey Bundesliga Damen Spieltag 06.11.2021