RSC Löwen unterliegen im ersten Rückrundenspiel

Im ersten Spiel der Bundesliga-Rückrunde musste der RSC beim TUS Düsseldorf eine 1:3 Niederlage einstecken und rutschen damit auf den fünften Tabellenplatz. Lange Zeit hielten die Löwen mit dem Team aus der Landeshauptstadt mit, doch in der Schlussphase setzten sich die Gastgeber durch.
Die erste Halbzeit verlief torlos. Gekennzeichnet war der erste Spielabschnitt durch Glanzparaden der Torhüter, die beste Torchancen beider Teams verhinderten. Doch die zweite Halbzeit sorgte dafür, dass die Begegnung nicht torlos blieb. Zunächst war es Max Thiel, der seine Chance zum 0:1 per Strafstoß nach einer blauen Karte für TUS-Mannschaftskapitän Andreas Paczia nutzte. Die Führung des RSC hatte aber nur bis zur blauen Karte von Thomas Köhler Bestand. Denn Düsseldorfs gefährlichster Spieler Tarek Abdalla ließ sich die Chance zum Ausgleich nicht entgehen. Und in der Schlussphase der Begegnung war es wiederum Tarek Abdalla, der den Düsseldorfer Sieg mit zwei weiteren Toren sicherstellte.

Für den RSC spielten: Fynn Hilbertz, Leon Geisler – Thomas Köhler, Marco Bernadowitz, Jordi Molet, Max Thiel, Sebastian Rath, Lucas Seidler, Aaron und Adrian Börkei.

Fotos vom Spiel