RSC-Rollhockey-Asse bei Sportjugend-Meisterehrung ausgezeichnet

Auch in diesem Jahr ehrten Wuppertals Oberbürgermeister Andreas Mucke und der Vorsitzende der Sportjugend im Stadtsportbund, Stefan Langerfeld, über 120 junge Sportlerinnen und Sportler aus Wuppertal für herausragende Leistungen auf nationalen und internationalen Wettbewerben. Die Rollhockeyjugend des RSC Cronenberg war dabei allein mit 72 Jungsportlerinnen und Sportlern in der Sparte „Mannschaftssport“ vertreten. Im vergangenen Jahr konnte der RSC-Nachwuchs sechs Meistertitel sowie einen Vizemeistertitel ins Dorf holen. Für Mucke und Langerfeld gab es also jede Menge Cronenberger Hände zu schütteln.

Die Ehrung fand am Mittwoch, den 13.03.19 in der Event-Location „Barmer Bahnhof“ statt. Hier zeigte sich, wie gut Sport und Kultur zusammen passen. Für eine stimmungsvolle musikalische Untermalung sorgte vor, während und nach der Ehrung der Big Band der Bergischen Musikschule.