RSC II siegt souverän gegen Tabellenletzten

Mit 5:2 hat die zweite Herrenmannschaft souverän gegen den Regionalliga-Letzten TuS Düsseldorf-Nord gewonnen. Für das Team von Daniel Bauckloh-Lusebrink und Julian Brügmann war es der zweite Sieg im dritten Spiel.

Schon zur Halbzeit hatten die Hausherren eine beruhigenden 3:0-Vorsprung herausgeschossen. Niko Morovic eröffnete den Torreigen, als die erste Minute noch nicht vollendet war, später erhöhten Tom Drübert und Andreas Richter. Zwar kam Düsseldorf nach dem Seitenwechsel etwas besser in die Partie und war zweimal erfolgreich, auf Cronenberger Seite brannte aber nichts mehr an – weil erneut Niko Morovic und Julian Brügmann noch die Treffer vier und fünf nachlegten.

RSC: Till Mertens, Alexander Modrzewski – Simon Hilberg, Daniel Sälzer, Andreas Richter (1), Tom Drübert (1), Jonas Patt, Niko Morovic (2), Julian Brügmann (1), Hauke Jötten.