Sieg für Bergisch Land mit fünf RSClern

Fünf Spielerinnen und Spieler aus der U13 des RSC hatte das Trainergespann Markus Feldhoff und Saphira Giersch in die Regionalauswahl Bergisches Land für den NRW-Pokal nominiert. Am Ende durften die beiden Torhüterinnen Arven Schwerin und Lotta Dicke sowie Angelina Mezzo, Florian Keil und Finn Ullrich jubeln – der Pokal wurde gewonnen.

Gespielt wurde eine Doppelrunde zwischen den drei teilnehmenden Teams, neben der heimischen Auswahl aus Spielern des RSC und der IGR Remscheid stellten auch das Rheinland und Westfalen jeweils eine Mannschaft. Und das Team Bergisch Land stellte schon früh die Weichen in Richtung Sieg: 7:4 hieß es zunächst gegen das Rheinland, 3:0 anschließend gegen Westfalen. Als auch die zweite Begegnung gegen Westfalen mit 2:1 gewonnen wurde, stand der Sieg bereits fest. Da fiel auch das abschließende 5:7 gegen das Rheinland nicht mehr ins Gewicht.