Cats starten in Walsum in die Saison

Vom Blick auf die Tabelle der Vorsaison sollten sich die Dörper Cats vor dem Saisonauftakt nicht beirren lassen. Denn Gastgeber RESG Walsum (Samstag, 18.30 Uhr) war am Ende der Vorrunde Letzter, die Cats wurden bekanntlich Deutscher Meister.

Wie immer in einer neuen Spielzeit werden die Karten aber nun neu gemischt. Walsum hat sich unter anderem mit Anna-Lena Behrens verstärkt. Die Nationaltorhüterin versucht sich nach ihrem Abschied vom Deutschen Pokalsieger Bison Calenberg nun in Walsum als Feldspielerin, ist aber nach ihrer roten Karte aus dem Meisterschaftsfinale in Cronenberg (Schlägerwurf Richtung Zeitnehmertisch) noch gesperrt. Während die Cats schon am Vorwochenende beim Supercup wieder Wettkampfluft geschnuppert haben, ist es für Walsum der erste Auftritt. Für beide Mannschaften wird es darum gehen, möglichst schnell wieder in den gewohnten Rhythmus zu finden.