U17 II schlägt SG Wuppertal knapp

Im Freitagspiel der U17-Landesmeisterschaft hat die U17 II gegen die SG Wuppertal gewonnen. Nach einem 0:0 zur Pause startete die SG mit zweimaliger Unterzeit in Halbzeit zwei – doch der RSC konnte diese zahlenmäßige Überlegenheit nicht nutzen. Dann klingelte es gleich zweimal im Gäste-Gehäuse: Luis da Silva und Albert Grusenick sorgten für ein 2:0, Niklas Anton ließ sogar noch das 3:0 folgen. Dennoch wurde es noch einmal knapp: Leo Böcker, Cronenberger im Dress der SG, verkürzte auf 3:1, wenig später mit Riccardo Failla ein weiterer RSCler bei der Spielgemeinschaft noch auf 3:2. Zum Ausgleich reichte es aber nicht mehr.

RSC: Lotta Dicke – Moritz Bleckmann, Miriam Simon, Luis da Silva, Mia Bücheler, Niklas Anton, Carlota Molet, Albert Grusenick.

Fotogalerie

RSC Cronenberg Rollhockey Spieltag U17 11.03.2022