Nikolaus beim RSC

Am Nikolaustag 2020 gingen in den Alfred-Henckels-Halle nach langer Zeit einmal wieder die Lichter an.

Da in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie keine Weihnachtsfeier für die Vereinsmitglieder des RSC stattfinden kann, dachten sich die RSC-Weihnachtswichtel etwas Besonderes aus: Masken mit Spielernummer und RSC-Logo für alle Aktiven des Vereins.

Alle Mannschaftsmitglieder der Jugend und der Senioren waren eingeladen, sich ihr Nikolauspräsent zwischen 15:00 und 16:30 Uhr in der Ringstraße abzuholen, natürlich gemäß den Infektionsschutzregeln mit Maske und Abstand.

Auch die Nutzung des Laufweges durch die Sportstätte, der allen vom Training in den Sommermonaten noch in guter Erinnerung ist, konnte dabei geprobt werden.

Bleibt nur zu hoffen, dass die derzeit ausgesetzte Rollhockey-Saison 20/21 bald nach Ende Januar des neuen Jahres fortgesetzt werden kann.