Max Thiel mit dem Deutschen Nationalteam bei der WM

Die Deutsche Rollhockey-Nationalmannschaft fliegt am Donnerstag nach Spanien, wo sie im Rahmen der World Roller Games in Barcelona an der Weltmeisterschaft teilnimmt. Mit im Kader des Deutschen Nationalteams ist Max Thiel. Aaron Börkei ist erster Ersatzspieler und RSC-Torhüter Fynn Hilbertz, der auch im Trainingskader der Nationalmannschaft war, musste aufgrund einer im Studium anstehenden Prüfung seine Teilnahme absagen. Das Deutsche Team kämpft in einer Vierergruppe zusammen mit Brasilien, Australien und der Schweiz um die Chance auf den Einzug ins Viertelfinale. Die Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass die Deutsche Mannschaft alle drei Gruppenspiele gewinnt. Im ersten Spiel geht es am 07.07. gegen Brasilien. Am folgenden Tag ist Australien der Gegner und am 9. Juli findet das letzte Gruppenspiel gegen die Schweiz statt.