Weiter weiße Weste für U11

Kurz aber erfolgreich war der Spieltag der U11 in Düsseldorf. Da die SG Iserlohn/Schwerte kurzfristig abgesagt hatte, standen aus dieser Partie kampflose drei Zähler und 10:0 Tore zu Buche. Für die Zähler vier bis sechs musste die Mannschaft von Trainer Dominik Capozzoli und Friedemann Dworzak dann aber doch einige Schweißperlen vergießen: Mit den beiden gut aufgelegten Keepern Noah Walter und U9-Leihgabe Klara Simon im Tor brannte nur wenig an, auf der Gegenseite eröffnete dann Spielführer Phil Capozzoli mit einem vollstreckten Direkten den Torreigen – Carlota Molet Sabater war gefoult worden, ihr Gegenspieler kassierte dafür die Blaue Karte. Bis zur Pause erhöhten Alexander Freitag und nochmals Phil Capozzoli auf 3:1, auch danach blieb der RSC am Drücker und schraubte das Ergebnis durch Phil Capozzoli, Luis da Silva und Alexander Freitag noch auf 7:2.

RSC: Noah Walter, Klara Simon – Phil Capozzoli, Jamie Hamkens, Luis da Silva, Carlota Molet Sabater, Rieke Bleckmann, Phil Kerkmann, Alexander Freitag, Ian Unger.

Fotos vom Spiel