Planung Euroleague 2021

Nachdem der Rollhockey-Spielbetrieb in den meisten europäischen Ländern aufgrund der Corona-Pandemie ausgesetzt wurde, hat der Europäische Verband WSE beschlossen, diesen Wettbewerb 2021 in einer Kurzform nur mit spanischen und portugiesischen Clubs auszurichten. Geplant sind offensichtlich nur zwei Terminblöcke.

In der Phase eins sollen vom 09.—11.04.21 in drei Gruppen jeweils drei (spanische/portugiesische) Topteams aufeinander treffen:
Gruppe A : FC Porto (P) , CE Noia (Sp), OC Barcelos (P)
Gruppe B : Sporting Lissabon (P), Reus Deportiu (Sp), UD Oliveirense (P)
Gruppe C : FC Barcelona (Sp), Deportivo Liceo (Sp), Benfica Lissabon

Die entscheidenden Halbfinal- und Finalspiele sollen dann am 15. und 16.05.21 ausgetragen werden.