Saisoneröffnung 2018 / 2019

Jung und alt hatten viel Freude bei der traditionellen Saisoneröffnung 2018/2019 am 3. Oktober.

Zum Gruppenfoto fanden sich von den Minis bis zu den Trainern fast alle ein, die am Rollhockeyleben des RSC auch in der neuen Saison dabei sein wollen. Die beiden Jugendkoordinatoren Nina Böcker und Sabine Drübert stellten die Mannschaften vor, die in der kommenden Saison für den RSC am Spielbetrieb teilnehmen. nur die U17 konnte nicht anwesend sein, da sich das Team zurzeit in Blanes (Spanien) befindet, um dort mit den besten 16 europäischen U17 Mannschaften einen Wettkampf zu bestreiten. Viel Freude bereitete anschließend ein Rollhockey-Kurzturnier für die jungen und älteren Nachwuchsspieler, bei dem die Mannschaften aus Spielern unterschiedlicher Altersgruppen den Teams zugelost wurden. Am Ende des Turniers gab es dann Süßigkeiten für alle Teilnehmer.