Europapokal 2020/2021

Mit den RSC Löwen und dem Team Dörper Cats befinden sich beide Bundesligateams des RSC Cronenberg unter den DRIV-Mannschaften, die sich aufgrund der Tabellensituation zum Zeitpunkt des durch die Corona Situation notwendigen Abbruchs der Meisterschaft für eine Teilnahme am Europapokal 2020/2021 qualifiziert haben. Der RSC Cronenberg muss nun prüfen, ob solch eine Teilnahme am internationalen Spielbetrieb in diesem Jahr überhaupt möglich ist. Hierfür wäre zum Beispiel eine weitere Lockerung der Corona Beschränkungen dringend notwendig, die eine Nutzung der Umkleide- und Duschräume sowie eine größere Anzahl von Zuschauern in der Alfred-Henckels-Halle ermöglichen würde. Meldeschluss für eine Teilnahme am Europapokal ist der 30. Juli, so dass in jedem Fall bis dahin diesbezüglich eine Entscheidung gefallen sein muss.