You are here: Home
.Testspiele / Saisonkarten.

Testspiele / Saisonkarten

Das Vorbereitungsprogramm der RSC-Löwen auf die am 10. September startende Bundesligasaisin geht nun mit einigen Testspielen weiter. Hierfür bot sich die Teilnahme am "Bergischen Löwen" an, zumal Trainer Jordi Molet sich auch noch eine Vorbereitung für die...

...mehr

.Ehrgeiziges U17 Nationalteam will bei der EM ins Halbfinale.

Ehrgeiziges U17 Nationalteam will bei der EM ins Halbfinale

(tg) In Mieres im Norden Spaniens trifft sich ab dem kommenden Wochenende (4. bis 10. September) der europäische Rollhockey-Nachwuchs der U17-Altersklasse, um ihren kontinentalen Champion zuermitteln. Mit dabei sein wird natürlich auch eine deutsche Auswahl,...

...mehr

.Rollkunstlauf feiert Wiedergeburt beim RSC.

Rollkunstlauf feiert Wiedergeburt beim RSC

Der Rollkunstlauf beim RSC Cronenberg ist wieder zum Leben erweckt worden. Nach einigen Jahren, in denen sich das Vereinsleben auf Rollhockey beschränkte, ist unter der Leitung von Trainerin Melanie Walter nun ein Quintett wieder ins...

...mehr

Willkommen auf der Website des RSC Cronenberg e.V.

Spiel gedreht, Penalty gehalten und Happy End

Drucken PDF

Den verdienten Lohn kassierte die U13 für ihre "Hitzeschlacht" beim Spieltag in Recklinghausen: Ungeschlagen, zehn Punkte, drei Siege und ein Unentschieden waren am Ende in der Tüte und zahlreiche Schweißtropfen vergossen.

Und auch im Duell zwischen RSC 2 und der ersten Garnitur des RHC Recklinghausen sah es lange so aus, als sollten alle drei Punkte nach Cronenberg gehen. Sandro Caramanno und Carla Merg hatten zum 2:0 getroffen, ehe eine Unachtsamkeit zum Anschlusstor führte und schließlich auch noch das zweite Gegentor fiel. Unter dem Strich war es aber ein chancenarmes Spiel mit einem gerechten Resultat. Im Spiel mit umgekehrten Vorzeichen - diesmal traf RHC 2 auf RSC 1 - war der Weg aber schnell klar. Caroline Reichelt (2), Leonie Lütters, Jan Mertens und Noah Friese schossen ein ungefährdetes 5:1 heraus. Mehr Mühe hatte da schon RSC 2 im Derby gegen die Moskitos aus Unterbarmen. Hier setzte der Gegner auf einen massiven Abwehrriegel, der in der ersten Halbzeit aber dennoch viermal überwunden wurde. Nachdem Lena Janßen zum ersten mal den Defensivbeton durchbrochen hatte und zum 1:0 traf, setzten Hendrik Schauerte, Carla Merg und noch einmal Lena Janßen nach zum 4:0-Pausenstand. Letztendlich endete die Partie doch deutlich mit 6:1.

Weiterlesen...

U11: Mit der besten Torhüterin zum Turniersieg

Drucken PDF

Drei Wochen vor der Deutschen Meisterschaft in Hamm-Herringen hat die U11 des RSC das Sommerturnier in Düsseldorf gewonnen. Obwohl außer dem Auftaktspiel gegen die ERG Iserlohn, das die Junglöwen mit 8:4 gewannen, alle Partien hart umkämpft waren, gab es am Ende vier Siege in vier Spielen. Die Konkurrenz konnte sich mühen wie sie wollte: Der RSC war diesmal nicht zu schlagen. Das bescherte dem Team von Tim Schabedoth den Siegerpokal - zudem wurde Lotta Dicke für ihre zahlreichen Glanztaten als beste Torhüterin des Turniers ausgezeichnet.

Im Blickpunkt stand sie vor allem in der Partie gegen den späteren Zweiten, den TuS Düsseldorf-Nord. Zunächst drehte der RSC angeführt vom durchsetzungsstarken Kapitän Tobias Wilke einen schnellen 0:3-Rückstand in eine 4:3-Pausenführung, doch die Partie stand weiterhin auf des Messers Schneide. Düsseldorfs Torjäger scheiterte jedoch immer öfter an der Cronenberger Torfrau, auf der Gegenseite fanden die Angreifer dagegen weiterhin das Tor. Letztendlich hieß es 7:6. Auch gegen Darmstadt (7:3) und die starke IGR Remscheid (3:2) war einige Mühe erforderlich, bis die Punkte letztendlich auf der Habenseite verbucht waren. Immer wieder waren es aber vor allem Alida Grusenick und Bo Bongs, die den Schläger zwischen Ball und Gegner brachten und die Kugel in den eigenen Reihen hielten.

Besonders erfreulich war, dass sich fast alle Akteure des Aufgebots in die Torschützenliste eintragen konnten.

RSC: Arven Schwerin, Lotta Dicke - Finn Ullrich, Fabiano Margherita, Florian Keil, Alida Grusenick, Lukas Spieß, Tobias Wilke, Franka Hann, Bo Bongs.

Neues Zeitnahmeteam sucht weitere Helfer

Drucken PDF


Nach der erfolgreichen Gründung und Arbeut verschiedener schon bestehender Teams im RSC wie dem Medienteam, dem Leitstandteam sowie dem Hallenteam soll nun noch ein Zeitnahmeteam gegründet werden. Hierfür werden weitere Interessenten gesucht, die bereit sind  bei der Uhr, dem Anfertigen des Spielberichts sowie dem Zählen der Teamfouls zu helfen. Bei Interesse bitte unter info@rsc-cronenberg,de eine kurze Info geben.

Achtung: Training Nachwuchs

Drucken PDF

Nach den Sommerferien - also mit dem Trainingsbeginn am 25.08.16- gilt zunächst noch der alte Trainingsplan der Saison 2015/2016, bis alle Deutschen Meisterschaften im Nachwuchsbereich (DM U9 am 10./11.09., DM U11 am 17./18.09 in Herringen und die DM U13 am 24./25.09 in Düsseldorf)  abgeschlossen sind.

Danach tritt nach dem 25. September ein neuer Trainingsplan für die Saison 2016/2017 in Kraft.

RSC-Spieler mit dem U17 Nationalteam zur EM

Drucken PDF

Mit Laurenz Felsch und Max Thiel wurden zwei Spieler der U17-Mannschaft des RSC vom Trainer-Duo Yannick Peinke und Tobias Wahlen für die U17 Europameistrschaft 2016 in den Nationalkader berufen, der zur diesjährigen EM fährt. Als Ersatz muss sich RSC-Keeper Victor Regge bereit halten. Die U17-EM findet vom 04.09. - 11.09.16 in Mieres in Nord-Spanien statt.

Copyright © RSC-Cronenberg 2016

Template by Joomla Templates & Szablony Joomla.